IWS Zukunftsforum 2018

Bauen im Jahr 2050

Wir schreiben das Jahr 2050. Auf dem Mond leben mittlerweile Menschen – die erste Kolonie außerhalb der Erde. Was zunächst nach Science-Fiction klingt, könnte Realität werden – wenn man den Vorhersagen der Wissenschaft folgt.

Den Spagat zwischen Wissenschaft und praktischer Umsetzung zu schaffen, stellt die Bau- und Immobilienwirtschaft in den nächsten Jahren vor neue Herausforderungen.

Künstliche Intelligenz, Smart Home und die elektrische Stadt sind dabei die großen Schlagworte.

Diesen spannenden Themenkomplexen widmet sich das 3. IWS Zukunftsforum „Bauen im Jahr 2050“ am 15. November.

Praxis und Wissenschaft im Dialog – Das Zukunftsforum bietet Gelegenheit zum Austausch zwischen Professionals der Immobilienwirtschaft und Studierenden sowie Lehrenden der Hochschulen der Region Stuttgart.

Diskutieren Sie mit uns über das, was die Immobilienwirtschaft bewegt!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Veranstalter & Mitveranstalter:

In Zusammenarbeit mit:

Details zur Veranstaltung

Donnerstag, 15. November 2018

Programmablauf

Zeit
Programmpunkt
13:30 Uhr EINTREFFEN DER GÄSTE
14:00 Uhr BEGRÜSSUNG
14:15 Uhr FUTURE LIFE
Dr. Ulrich Eberl, Wissenschaftsjournalist, Industriephysiker und Buchautor
KI statt IQ? Künstliche Intelligenz wird alle Aspekte unseres Lebens verändern.
14:45 Uhr FUTURE CITY
Prof. Dr. Werner Sobek, Architekt und Ingenieur
Das Triple Zero Prinzip – Wege zur elektrischen Stadt
15:15 Uhr KAFFEEPAUSE
15:45 Uhr VORSTELLUNG VON START-UPS DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT
16:15 Uhr FUTURE HOME
Mag. Christiane Varga, Referentin des Think Tank des Wiener Zukunftsinstituts
Home smart Home: Residence smarter than Residents?
16:45 Uhr FUTURE SPACE
Dr. Florian M. Nebel, Systemingenieur und Buchautor
Man on Moon? Soon! Die Besiedelung des Mondes.
17:15 Uhr SPECIAL
17:45 Uhr GET-TOGETHER
MODERATION: Prof. Dr. Dieter Rebitzer, Studiendekan Immobilienmanagement, HfWU Nürtingen-Geislingen
  • Veranstaltungsort

    Hospitalhof Stuttgart 
    Büchsenstraße 33
    70174 Stuttgart
    + Google Karte

  • Teilnahme

    Die Teilnahmegebühr beträgt 80,00 € (zzgl. MwSt.).
    Für Studierende ist die Veranstaltung kostenfrei.

Anmeldung (Warteliste) IWS Zukunftsforum 2018

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für das IWS Zukunftsforum anzumelden

HINWEIS: Wegen der großen Nachfrage ist die Veranstaltung bereits ausgebucht. Sie haben aber die Möglichkeit, sich auf die Warteliste einzutragen. Sobald ein Platz frei geworden ist, werden Sie benachrichtigt.

Anmeldeformular (Warteliste)

Anmeldeformular (Warteliste)

(Kosten pro Karte 80,- € zzgl MwSt.)

Vielen Dank an alle Sponsoren und Medienpartner des  IWS Zukunftsforum 2018!