IWS Immobilien Award Stuttgart 2017 verliehen

Auszeichnung für herausragende Immobilien der Region

Am 09. November 2017 hat der IWS zum sechsten Mal den IWS ImmobilienAward der Metropolregion Stuttgart für innovative Immobilien vergeben. In sechs Kategorien wurden am Donnerstagabend die Gewinner im Maritim Hotel Stuttgart – Alte Reithalle gekrönt.

Insgesamt 29 Bewerbungen wurden für den IWS ImmobilienAward eingereicht, der seit 2007 alle zwei Jahre vergeben wird. Hauptkriterium für die zehnköpfige Jury sind Innovationen für die wirtschaftliche städtebauliche und nachhaltige Entwicklung. Die Vorprüfung der eingereichten Objekte erfolgte von Drees & Sommer und Ernst & Young. Awards und Anerkennungen hat der IWS in den Kategorien Wohnimmobilien, Wohnquartiere, Wohn-/Geschäftshäuser, Büroimmobilien, Logistik- und Gewerbeimmobilien sowie Sonderimmobilien vergeben.

Awards gingen dieses Jahr an:

  • CUBE 11 in Ludwigsburg  – Kategorie Wohnimmobilien
  • Quartier der Generationen in Leonberg – Kategorie Wohnquartiere
  • Stuttgart City Puls in Stuttgart – Kategorie Wohn-/Geschäftshäuser
  • Neubau Verwaltungsgebäude KSK in Esslingen-Nürtingen – Kategorie Büroimmobilien
  • Hybridgebäude für Verwaltung, Entwicklung und Distribution in Weinstadt – Kategorie Logistik/Gewerbeimmobilien
  • Bildungscampus III in Heilbronn – Kategorie Sonderimmobilien